SILATEC Maschinenschutzscheiben aus Glas und Polycarbonat (PC)

 

  • für Werkzeugmaschinen, Drehmaschinen, Fräsmaschinen, CNC Maschinen
  • für maximale Arbeitssicherheit


SILATEC Maschinenschutzscheiben zeichnen sich aus durch ihre Präzision und ihre Qualität Made in Germany - für hervorragende Transparenz und vor allem: für Sicherheit da, wo´s drauf ankommt - bei Ihren Mitarbeitenden. SILATEC Maschinenschutzscheiben sind speziell für rotierende Sichtfenster wie Rotoclear und Visiport konzipiert: Diese Scheiben aus Polycarbonat und Glas bieten hervorragenden Schutz und sind perfekt auf die Anforderungen von CNC-Maschinen abgestimmt. Das SILATEC-Lieferprogramm umfasst eine vielfältige Auswahl an Maschinenschutzscheiben mit dem ungemein widerstandsfähigen Polycarbonat. Darüber hinaus bietet SILATEC auch maßgeschneiderte Lösungen an, um genau Ihren Anforderungen gerecht zu werden. Bei speziellen Anforderungen oder wenn Sie weitere Informationen wünschen, kontaktieren Sie SILATEC gerne. Für erstklassige Maschinenschutzscheiben mit größtmöglicher Transparenz und Sicherheit könnte SILATEC der Partner Ihrer Wahl sein: Das Familienunternehmen aus dem bayrischen Gelting bei München, das seit über 40 Jahren ganz bewusst MADE IN GERMANY produziert. Mit Leidenschaft und einer Prise Besessenheit.

SILATEC Maschinenschutzscheiben mit Polycarbonat - Produkte

SILATEC Maschinenschutzscheiben sind transparent und sicher. Diese bieten wir in unterschiedlichen Konstruktionen an.

 

Im Video sehen Sie den Beschusstest mit einem Werkstück, das mit über 220 km/h abgefeuert wird: Zuerst auf ein konventionelles Float-Glas, und dann auf eine SILATEC-Scheibe mit Polycarbonat. Urteilen Sie selbst, was Ihnen die Arbeitssicherheit Ihrer Mitarbeitenden wert ist.





SILATEC Typ: Glas - Verbund - Polycarbonat (PC) - Oberflächenschutz

Bei SILATEC Maschinenschutzscheiben steht Sicherheit an erster Stelle. Die verblüffend leistungsfähigen Produkte bieten Ihnen einen zuverlässigen Schutz für Ihre Werkzeugmaschinen: Die Verbindung von Glas und Polycarbonat erfolgt bei der SILATEC Maschinenschutzscheibe vollflächig und transparent mithilfe des speziellen und eigens von SILATEC entwickelten Klebstoffs. Diese einzigartige Konstruktion wirkt dem Effekt entgegen, dass im Falle einer Beschädigung des Maschinenschutzglases große Glassplitter in die Werkzeugmaschine fallen. Die Glasoberfläche der EC-Scheibe ist zur CNC-Maschine ausgerichtet und bietet einen effektiven Schutz vor chemischen Angriffen, wie beispielsweise Kühlschmierstoffen. Dadurch wird die Langlebigkeit der Scheibe gewährleistet und ihre Funktionalität aufrechterhalten. Um zusätzliche Sicherheit zu gewährleisten, kann der Randverbund der SILATEC Sicherheitsscheibe optional mit einer umlaufenden Abdichtung produziert werden. Dadurch ist die gesamte Konstruktion zusätzlich geschützt und sorgt für eine erhöhte Widerstandsfähigkeit gegenüber äußeren Einflüssen.

Die Polycarbonatoberfläche der Maschinenschutzscheibe ist zum Bediener ausgerichtet und bietet einen zuverlässigen Schutz vor abgehenden Glassplittern. Bei SILATEC wird die diese Oberfläche in aller Regel mit einer kratzfesten Beschichtung versehen, um die Haltbarkeit und Langlebigkeit weiter zu steigern. Für eine optimale Nutzung der SILATEC-Produkte dienen die "Take Care" (TC) Hinweise von SILATEC. Diese geben Ihnen wichtige Informationen und Empfehlungen zur Pflege und Wartung der Maschinenschutzscheibe, um deren Funktionalität und Sicherheit aufrechtzuerhalten. SILATEC ist der Experte für Sicherheitsglas, denn das Familienunternehmen produziert seit über 40 Jahren nichts anderes. Deshalb stehen SILATEC-Produkte für höchstmögliche Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit. Mit zukunftsweisenden SILATEC-Technologien erhalten Sie eine überzeugende Lösung, um Ihre Werkzeugmaschinen effektiv zu schützen und gleichzeitig eine klare und transparente Sicht zu gewährleisten.
 

SILATEC Typ: Glas - Verbund - Polycarbonat (PC) - Verbund - Glas - Oberflächenschutz

Die symmetrische SILATEC Sicherheitsscheibe für Werkzeugmaschinen - eine zuverlässige Lösung, die auf beiden Seiten mit hochwertigem Glas ab abschließt. Die Verbindung zum Polycarbonat erfolgt beidseitig durch den speziellen SILATEC Klebstoff, der eine vollflächige und dauerhafte Verbindung gewährleistet. Durch diese Konstruktion ist gewährleistet, dass weder Kühlschmierstoffe noch andere Chemikalien von beiden Seiten zum Polycarbonat gelangen oder es angreifen können - die Langlebigkeit und Funktionalität der Sicherheitsscheibe wird so weiter erhöht.

Für zusätzliche Sicherheit kann der Randverbund der SILATEC Sicherheitsscheibe mit Polycarbonat optional mit einer umlaufenden Abdichtung produziert werden: Dadurch wird die gesamte Konstruktion zusätzlich geschützt und noch widerstandsfähiger gegen äußere Einflüsse. Auf der Bedienerseite der Sicherheitsscheibe, die aus Glas besteht, empfiehlt SILATEC zusätzlich den Einsatz einer Splitterschutzfolie: als zusätzliche Schutzschicht vor möglichen Glassplittern. Für eine optimale Nutzung und Pflege der Sicherheitsscheiben empfiehlt SILATEC die Beachtung der Hinweise und Empfehlungen: Hier erhalten Sie wichtige Informationen darüber, wie Sie die Funktionalität und Sicherheit der SILATEC Sicherheitsscheiben für Werkzeugmaschinen optimal nutzen.
 

Silatec Glasmuster

KOMPLETTES SILATEC MASCHINENSCHUTZFENSTER: SCHUTZSCHEIBE + RAHMEN

SILATEC Sicherheitsscheiben erhalten Sie auf Wunsch auch mit Rahmen - als komplettes Maschinenschutzfenster für Werkzeugmaschinen und andere CNC- Maschinen. Dabei ist das hochwertige SILATEC-Glas in einen robusten Edelstahlrahmen eingefasst und allseitig abgedichtet. Somit ist Ihre hochwertige Maschine effektiv vor möglichen Verunreinigungen geschützt, zum Beispiel gegen das Eindringen von Kühl- und Schmierstoffen. Natürlich ist SILATEC bewusst, dass jede CNC-Maschine einzigartige Anforderungen hat. Aus diesem Grund wird jedes SILATEC- Maschinenschutzfenster individuell auf Ihre spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen abgestimmt. Die erfahrenen SILATEC-Experten stehen Ihnen zur Verfügung, um Ihnen bei der Auswahl und Konstruktion des optimalen Maschinenschutzfensters für Ihre CNC- Maschine zu unterstützen. Mit SILATEC können Sie sich auf Qualität und Zuverlässigkeit verlassen. SILATEC-Maschinenschutzfenster werden mit großer Sorgfalt und Präzision hergestellt; nur erstklassige Materialien und ausgeklügelte Fertigungstechniken finden Verwendung, um Ihnen Produkte von herausragender Qualität zu bieten.


Die Edelstahlrahmen der SILATEC Maschinenschutzfenster bieten wir in nahezu beliebiger Ausführung an:

L-Profil

Z-Profil

Stufe



SILATEC Maschinenschutzscheiben - Zylindrisch gebogen:

SILATEC fertigt zylindrisch gebogene Schutzscheiben für Werkzeugmaschinen -
spannungsfrei und präzise.


SILATEC MASCHINENSCHUTZSCHEIBEN FÜR ROTIERENDE SICHTFENSTER VORBEREITET


SILATEC Sicherheitsscheiben aus Polycarbonat und Glas bieten wir auch vorbereitet für rotierende Sichtfenster wie bspw. Rotoclear und Visiport.

 

6 Stk. Bohrungen ∅=6mm
Gleichmäßig, kreisförmig angeordnet (60°)

SILATEC Sicherheitsglas für CNC Maschinen - Lieferprogramm

SILATEC Maschinenschutzscheiben mit Polycarbonat finden Sie hier. Sollten Sie andere Anforderungen haben, fragen Sie uns bitte.



SILATEC Maschinenschutzscheiben für Drehmaschinen gemäß DIN EN ISO 23125
 

Widerstandsklasse

Bezeichnung

Abmessung max.
[mm]

Dicke
[mm]

Gewicht
[kg/m²]

A1

SILATEC MSS 10/17 i1

3000 x 2000

10

17

A1 / A2 / B1

SILATEC MSS 12/19 i1

3000 x 2000

12

19

A3 / C2

SILATEC MSS 16/24 i1

3000 x 2000

16

24

B2 / C1

SILATEC MSS 14/22 i1

3000 x 2000

14

22

B3

SILATEC MSS 18/27 i1

3000 x 2000

18

27

C3

SILATEC MSS 27/48 i1

3000 x 2000

27

48

Widerstandsklasse

Aufprall-
energie
[J]

Spannzeug-
durchmesser
[mm]

Umfang-
geschwindigkeit
[m/s]

Projektil-
abmessung
[mm]

Projektil-
gewicht
[kg]

Aufprall-
geschwindigkeit
[m/s]

A1

310

< 130

25

30 x 19

0,625

32

A2

781

< 130

40

30 x 19

0,625

50

A3

2000

< 130

63

30 x 19

0,625

80

B1

1562

130 - 260

40

40 x 25

1,25

50

B2

2480

130 - 260

50

40 x 25

1,25

63

B3

4000

130 - 260

63

40 x 25

1,25

80

C1

3124

260 - 500

40

50 x 30

2,5

50

C2

4960

260 - 500

50

50 x 30

2,5

63

C3

8000

260 - 500

63

50 x 30

2,5

80

SILATEC Maschinenschutzscheiben für Bearbeitungszentren gemäß DIN EN 12417

Projektil-geschwindigkeit
[m/s]

Aufprallenergie
[J]

Bezeichnung

Abmessung max.
[mm]

Dicke ca.
[mm]

Gewicht ca.
[kg/m2]

85

361

SILATEC MSS 85/361

3000 x 2000

11

18

100

500

SILATEC MSS 100/500

3000 x 2000

12

19

120

720

SILATEC MSS 120/720

3000 x 2000

16

29

150

1125

SILATEC MSS 150/1125

3000 x 2000

18

27

160

1280

SILATEC MSS 160/1280

3000 x 2000

24

44

170

1445

SILATEC MSS 170/1445

3000 x 2000

24

42

180

1620

SILATEC MSS 180/1620

3000 x 2000

28

44

191

1824

SILATEC MSS 191/1824

3000 x 2000

23

35

200

2000

SILATEC MSS 200/2000

3000 x 2000

31

47


Alle Werte unterliegen üblichen Toleranzen. Unsere spezielle Verglasungsrichtlinie muss eingehalten werden.

In diesem Lieferprogramm zeigen wir unsere gängigen Produkte. Darüber hinaus produzieren wir auch ausgefallene Sonderlösungen. Fragen Sie uns.

Änderungen der technischen Angaben, Änderungen im Lieferprogramm sowie Änderungen unserer Hinweise behalten wir uns vor. Bei allen Anwendungen sind die gesetzlichen Vorschriften zu beachten. Unsere speziellen Verglasungsrichtlinien sind zu beachten, andernfalls erlischt unsere Garantie.

In Zweifelsfällen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf.


Einbau:
SILATEC Maschinenschutzscheiben haben nur eine zulässige Einbaurichtung, die auf der Scheibe explizit gekennzeichnet ist. Diese muss unbedingt beachtet werden, da sonst die Schutzwirkung nicht gegeben ist. Die Schutzseite (Bedienerseite) besteht i.d.R. aus Polycarbonat / Kunststoff mit einer Oberflächenschutzschicht (Tc) und muss pfleglich behandelt werden. Bitte beachten Sie hierzu unsere "Take Care" (Tc) Hinweise. SILATEC Maschinenschutzscheiben haben produktionbedingt einen umlaufenden sichtbaren Randverbund. Die Schutzscheibe muss den Anforderungen entsprechend in der Maschinenkonstruktion befestigt sein.

Hinweis: Aufgrund der Alterung von Polycarbonat haben Maschinenschutzscheiben eine begrenzte Verwendungsdauer. Für den Austausch sind die Maschinenrichtlinien, maschinenspezifische Normen und gesetzliche Vorschriften zu beachten. Weitere Stellungnahmen zu Austauschfristen finden Sie beispielsweise bei der Berufsgenossenschaft (BG) oder dem Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. (VDW)

HP
  1. Jetzt Beratung anfordern

    1. Type

Vorteile SILATEC Schutzscheiben mit Polycarbonat
für Werkzeugmaschinen

SILATEC legt großen Wert auf die Herstellung hochwertiger Sicherheitsscheiben für Werkzeugmaschinen und CNC-Maschinen. SILATEC Sicherheitsgläser bestehen aus einer Kombination von Glas und Polycarbonat: Beide Materialien sind sorgfältig und vollflächig miteinander verbunden, um eine robuste und widerstandsfähige Konstruktion zu gewährleisten. Durch diese Verbindung von Glas und Polycarbonat bieten die SILATEC Sicherheitsscheiben folgende Vorteile:

SILATEC-Sicherheit
SILATEC Maschinenschutzglas bietet Transparenz und leistet wirksamen Schutz genau da, wo´s drauf ankommt: bei Ihrem Maschinenbediener. SILATEC-Maschinenschutzgläser sind beim IWF Berlin geprüft und selbstverständlich ist der Betrieb von SILATEC nach ISO 9001 zertifiziert.

Die legendäre "SILATEC-Langlebigkeit"
Der transparente und von SILATEC eigens entwickelte Spezial-Klebstoff umschließt das Polycarbonat zur Glasoberfläche und verhindert den Zutritt von Kühlschmierstoffen. Wichtig zu wissen: Ungeschützte Polycarbonatscheiben dagegen reduzieren das Energieaufnahmevermögen und können ein großes Sicherheitsrisiko darstellen.

Dank SILATEC bleibt das Polycarbonat geschützt. Der transparente Kleber bildet eine Barriere gegen Kühlschmierstoffe und dient so der Sicherheit des Bedieners.
SILATEC bietet einen effektiven Schutz vor Kühlschmierstoffen und eine klare Sicht auf den Arbeitsbereich. Mit SILATEC ist der Bediener - ganz im Sinne des Wortes - auf der sicheren Seite.

Der "SILATEC-Durchblick"
SILATEC Schutzscheiben für Werkzeugmaschinen zeichnen sich nicht nur durch ihre Sicherheit, sondern auch durch ihre Transparenz aus. Sie bieten dem Bediener den für seine Arbeit so wichtigen klaren Durchblick. Im Vergleich zu anderen Sicherheitsscheiben aus Polycarbonat, die durch Luftzwischenschichten verbunden sind, reflektiert SILATEC ca. 50% bis 70% weniger Licht. Dies liegt daran, dass jede Grenzfläche zur Luft das Licht spiegelt. Möchten Sie sich selbst überzeugen? Dann fordern Sie eine Musterscheibe an und erleben Sie die herausragende Qualität und Transparenz der SILATEC Schutzscheiben. SILATEC setzt auf höchste Standards in Bezug auf Durchblick und Lichtreflexion. Die Schutzscheiben minimieren Lichtreflexionen und bieten eine klare Sicht auf den Arbeitsbereich. Fordern Sie eine Musterscheibe an und erleben Sie selbst den berühmten "SILATEC-Durchblick."

Es gibt Formen, die können nur von SILATEC sein.
SILATEC präsentiert eine vielfältige Auswahl an Geometrien für Maschinenschutzscheiben: Kreis, Vieleck, Ausschnitte oder zylindrisch gebogene Formen - SILATEC produziert die unterschiedlichsten Geometrien. Darüber hinaus haben Sie bei SILATEC die Möglichkeit, die Maschinenschutzscheibe nach Ihren Designwünschen einzufärben: So passt sie perfekt zu Ihrem individuellen Stil oder Ihrem Corporate-Design Ihres Unternehmens. Darüber hinaus bietet SILATEC Lochausschnitte für Spinfenster wie Rotoclear und Visiport an. Damit erhalten Sie nicht nur erstklassigen Schutz, sondern auch die bestmögliche Sicht auf den Arbeitsbereich.

Wussten Sie schon? Die größte von SILATEC hergestellte Schutzscheibe misst beeindruckende 9.000 mm in der Länge. SILATEC hat sich darauf spezialisiert, maßgeschneiderte, und manchmal auch überdimensionale Lösungen anzubieten, die den individuellen Anforderungen der Kunden in aller Welt gerecht werden. Erfahren Sie mehr über die SILATEC-Produkte und -Lösungen auf der Website silatec.de. Dort finden Sie detaillierte Informationen und weitere spannende Einblicke in die vielfältigen SILATEC-Möglichkeiten. 

SILATEC-Schallschutz
Hohe Schalldämmwerte sind ein weiterer Vorteil bei Maschinenschutzscheiben von SILATEC. Die Verbundtechnik reduziert den Maschinenlärm effektiv. Denn der kann nicht nur störend sein, sondern auch produktivitätslähmend und vor allem gesundheitsschädlich! Die hochwertigen Materialien und die sorgfältige SILATEC-Konstruktion erreichen überragende Schalldämmwerte: Der Lärmpegel wird signifikant verringert und die Arbeitsumgebung verbessert. SILATEC schirmt unerwünschte Geräusche ab und sorgt für angenehmes Arbeiten. Entdecken Sie weitere SILATEC-Produkte auf silatec.de.

SILATEC-Sonderanfertigungen
"Das geht nicht". "Das ist zu ausgefallen." "Zaubern können wir auch nicht." All das mögen andere sagen. SILATEC bietet maßgeschneiderte Lösungen - wie ausgefallen oder speziell Ihre Anforderungen sind, SILATEC steht Ihnen zur Seite. Denn das erfahrene SILATEC-Team kann vor allem eins: zuhören. Ihre Wünsche und Bedürfnisse zu erfragen. Und vor allem auch zu verstehen. Von ungewöhnlichen Formen und Größen bis hin zu individuellen Anpassungen, SILATEC setzt alles daran, Ihre Vorstellungen umzusetzen. Mehr noch: SILATEC freut sich darauf, Ihnen mit Fachkompetenz und Erfahrung zur Seite zu stehen und Ihnen die bestmögliche Sonderanfertigung anzubieten.

"SILATEC-R&D"
Vielleicht ist es eine gewisse Besessenheit, die SILATEC auszeichnet. Deshalb entwickelt SILATEC die Sicherheitsscheiben für Werkzeugmaschinen ständig weiter. Manchmal geht es um höhere Produktivität für Sie. Manchmal um bessere Arbeitsbedingungen. Und manchmal um das Wichtigste: die Gesundheit! Besuchen Sie gerne das R&D (Research&Development, neudeutsch: Forschung und Entwicklung) von SILATEC und sprechen Sie mit dem historisch gewachsenen Familienbetrieb über Ihre Entwicklung und die ideale Lösung für Ihre Maschine.

SILATEC-VERSAND
SILATEC versendet Ihre Maschinenschutzscheiben in alle Welt. Egal wieviel, egal wie groß - perfekt verpackt. SILATEC versendet just in time - und wenn Sie wünschen, auch etwas schneller.

Partner werden

Sie möchten unseren Familienbetrieb in 2. Generation näher kennenlernen, weil Sie die Chancen einer Vetriebspartnerschaft mit uns besprechen möchten? Schreiben Sie uns gerne an unter:

WELTE noreply@spam.no SILATEC.DE   


Es grüßt Familie Hahn.
 

SILATEC Erfahrungen der Mitarbeiter

SILATEC Lexikon

01

Prüfung Maschinenschutzscheiben gemäß DIN EN ISO 23125 für Drehmaschinen und Drehzentren

In dieser Norm werden unter anderem die Prüfungen für trennende Schutzeinrichtungen an Drehmaschinen und Drehzentren geregelt. Die Norm unterscheidet neun unterschiedliche Widerstandsklassen von A1 bis C3. Erfüllt eine Maschinenschutzscheibe beispielsweise die Widerstandsklasse C1, heißt das nicht zwangsläufig, dass auch die darunterliegende Widerstandsklasse B3 erfüllt wird. Der Grund dafür liegt darin, dass die Maschinenschutzverglasung mit unterschiedlich schweren Projektilen beschossen werden. In der Widerstandsklasse A wiegt das Projektil 0,625 kg, in der Widerstandsklasse B wiegt es 1,25 kg und in der Widerstandsklasse C wiegt es 2,5 kg. Die Projektile unterscheiden sich ebenfalls in Durchmesser und in der Stirnfläche. 

Die Widerstandsklassen mit der dazugehörigen Aufprallgeschwindigkeit des Projektils beziehungsweise der Aufprallenergie können der nachstehenden Tabelle entnommen werden. Ebenso die Daten zu den drei unterschiedlich verwendeten Projektilen.

Widerstandsklassen

WiderstandsklasseSpannzeugdurchmesser
[mm]
Umfangs-
geschwindigkeit
[m/s]
Projektil-
abmessung
[mm x mm]
Projektil-
gewicht
[kg]
Aufprall-
geschwindigkeit
[m/s]
Aufprall-
energie
[J]
überbis

A1
A2
A3

130

25
40
63

30 x 19

0,625

32
50
80

310
781
2000

B1
B2
B3

130

250

40
50
63

40 x 25

1,25

50
63
80

1562
2480
4000

C1
C2
C3

250

40
50
63

50 x 30

2,5

50
63
80

3124
4960
8000

Projektil

Gewicht
[kg]

Durchmesser
[mm]

Stirnfläche 
[mm x mm]

0,625

30

19 x 19

1,25

40

25 x 25

2,5

50

30 x 30

02

Prüfung Maschinenschutzscheiben gemäß DIN EN 12417
für Bearbeitungszentren

In dieser Norm werden unter anderem die Prüfungen für trennende Schutzeinrichtungen an Bearbeitungszentren geregelt. In der Prüfung werden Maschinenschutzscheiben mit einem 100g-schweren Projektil mit einem Durchmesser von 20 mm mit unterschiedlichen Geschossgeschwindigkeiten beschossen. Die Prüfung gilt als bestanden, wenn kein durchgehender Riss vorhanden ist oder, wenn die Prüfscheibe nicht durchdrungen werden konnte.

Die Widerstandsklassen unterscheiden sich durch die unterschiedlichen Geschossgeschwindigkeiten.


Die Energie berechnet sich nach folgender Formel:  

Beispiel:


Das heißt ein Projektil mit 0,1 kg Masse und einer Geschwindigkeit von 100 m/s entspricht einer Energie von 500 Joule. In der nachfolgenden Tabelle finden sich ausgewählte Geschossgeschwindigkeiten (100g Geschoss) mit den dazugehörigen Energien.

Geschwindigkeit [m/s]

Energie [J]

25

31

80

320

85

361

100

500

115

661

120

720

140

980

150

1125

170

1445

230

2645

Prüfungseinrichtung

Waren diese Informationen für Sie hilfreich?

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
77 Bewertungen
90 %
1
5
4.5